Mini-Bassini 2020

für Kinder im Alter von 6-15 Jahren

Vom 22.-25. Oktober 2020 wird der 10. Minibassinikurs im Schloss Trebnitz stattfinden. Über vier Tage können kontrabassinteressierte Kinder gemeinsam mit Gleichgesinnten ein musikalisches Programm auf ihren Kinderbässen zusammenstellen, das am Ende des Kurses bei einem öffentlichen Konzert präsentiert wird.

Dabei spielt es keine Rolle, wie weit jeder auf dem Instrument ist. Die im Kontrabassorchester einzustudierenden Stücke sind so arrangiert, dass sowohl absolute Anfänger als auch Fortgeschrittene jeweils Stimmen zur Verfügung haben, die ihrem Leistungsstand entsprechen. Und jeder darf sich natürlich auch solistisch beim Kurs präsentieren.

Jubiläum

10 Jahre Mini-Bassini

Wie bei den vergangenen Kursen hat auch der diesjährige ein Motto: Bas(s)teln, denn mit unserem 10-jährigen Jubiläum möchten wir eine direkte Verbindung zu den vergangenen Kursen herstellen. Neben den zwei Kontrabassdozenten und einer für die Korrepetition zuständigen Dozentin, die die musikalische Arbeit betreuen, stehen für den anderen Kursteil drei Betreuer zu Verfügung.

Hauptziel des Kurses ist es, durch die gemeinsamen kontrabassnahen Erlebnisse zu motivieren. Sowohl bei der Vorbereitung auf den Kurs, als auch danach. Der Kontrabassnachwuchs soll weiter gefördert werden, denn nach wie vor gibt es Nachwuchssorgen beim Bass. Und auch die interessierten Kontrabasspädagogen sind natürlich herzlich zu einem fachlichen Austausch eingeladen.

Das Thema für Mini-Bassini 2020

Bas(s)teln

Das Thema „Bas(s)teln“ beschreibt die andere Beschäftigungsseite von Minibassini, denn zum
nötigen Ausgleich zum intensiven Musizieren brauchen wir altersübergreifende Aufgaben.
Da ist es sinnvoll, zum Thema passende Bastelaktivitäten anzubieten.

Kinder-Bassini

für Kinder der Altersgruppe 6-15 Jahre, Anfänger und Fortgeschrittene

Unter der Anleitung erfahrener Dozenten, lernen die Kinder, kreativ und konzentriert mit dem Instrument umzugehen.

Weiterlesen …

Das Kontrabass-Seminar Bassini

richtet sich seit mehr als zehn Jahren an Schüler und Laien aller Leistungsstufen. Im Vordergrund steht das Vermitteln von Sachkenntnis, um mit gut entwickelter Kontrabass-Technik weiter voran zu kommen. Die Freude an der Musik und am gemeinsamen Spiel, sowie das Kennenlernen Gleichgesinnter schafft Motivation und fördert die Begeisterungsfähigkeit.
Der Unterricht bei verschiedenen Lehrern und das Zuhören beim Unterricht anderer Schüler unterstützt die kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Spiel.

Neben den Kontrabass-Seminaren veranstaltet der Landesmusikrat Brandenburg jährlich einen Minibass-Kurs für Kinder von 6 bis 15 Jahren, der nächste findet vom 22.-25.10.2020 im Schloss Trebnitz statt. Ein Seminar für alle neugierigen, kontakt- und entdeckungsfreudigen Schülerinnen und Schüler auf dem Minibass.

Das Schloss Trebnitz ist ein idealer Ort für Kunst und Kultur. Altehrwürdige Räumlichkeiten, großzügige Atelierräume und der weitläufge Schlosspark bieten den perfekten Rahmen für Bassini.

Seminarinhalte

Bassini

Einzelunterricht

Die Teilnehmer erhalten mit einem Stück ihrer Wahl Einzelunterricht bei verschiedenen Pädagogen, so kann sich jeder fachlichen Rat aus unterschiedlichen Sichtweisen einholen. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, dem Unterricht der anderen beizuwohnen. Dies ist nicht nur spannend, sondern fördert gleichzeitig den kritischen Blick auf sich selbst.

Korrepetition

Während des gesamten Seminars steht allen Teilnehmern ein Pianist zur Verfügung, mit dem jederzeit gemeinsam geprobt werden kann.

Orchesterspiel

Ergänzt wird das Seminar mit dem gemeinsamen Musizieren der Teilnehmer in einem Bass-Orchester, das 1-2 Stücke für das Abschlusskonzert einstudiert. Selbstverständlich sind die einzelnen Schwierigkeitsgrade an jede Leistungsstufe angepasst.

Proben

Während des Seminars stehen Übungsräume zur Verfügung. Diese können von den Teilnehmern eigenständig genutzt werden, um Anregungen aus den Unterrichten auszuprobieren.

Vorträge

Im Rahmen der Bassini-Kurse finden Vorträge zu unterschiedlichen Themen statt. Die geschichtliche Entwicklung des Kontrabasses, seine Bauweise, Pflege und Reparatur sowie Wissenswertes und Interessantes zu seiner musikhistorischen Bedeutung in vergangener und heutiger Zeit stehen dabei im Mittelpunkt.

Abschlusskonzert

Das Abschlusskonzert ist öffentlich und wird von allen Teilnehmern gleichermaßen gestaltet. Hierbei erhält jeder Teilnehmer die Gelegenheit, Neugelerntes anzuwenden und mit dem Pianisten gemeinsam aufzutreten.

Veranstaltungsorte

Bassini

Kontrabass-Seminar

Schloss Trebnitz

Platz der Jugend 6
15374 Müncheberg OT Trebnitz

Anreise mit der Bahn:
Oderlandbahn RB26 ab Berlin-Ostkreuz Richtung Küstrin/Kostrzyn bis Bahnhof Trebnitz (Mark)

Anfahrt mit dem Auto:
ca. 1 1/2 Stunden ab Berlin auf der B1/B5 Richtung Küstrin-Kietz / Kostrzyn nad Odra

Abschlusskonzert Bassini

Stadtpfarrkirche Müncheberg

Ernst-Thälmann-Str. 52
15374 Müncheberg

Kontakt

Landesmusikrat Brandenburg

Das Kontrabass-Seminar Bassini erfreut sich seit seiner Entstehung im Jahr 2005 großer Beliebtheit bei deutschen und polnischen Jugendlichen und Erwachsenen aller Niveaustufen. Ob Einzelunterricht, das Musizieren in kammermusikalischer Besetzung oder im Bassorchester, Vorträge und Konzerte, das internationale Leitungsteam vermittelt praxisbezogen und abwechslungsreich Kompetenzen im Kontrabassspiel. Den Höhepunkt bildet das Abschlusskonzert aller Teilnehmer*innen.

Bassini ist ein Projekt des Landesmusikrates Brandenburg, wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft,
Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und unterstützt von der Sparkasse Märkisch-Oderland.